Guggenheim NYC & UBS: Global Art Initiative

Die Guggenheim UBS MAP Global Art Initiative ist ein mehrjähriges Gemeinschaftsprojekt von Richard Armstrong, Direktor des Solomon R. Guggenheim Museums in New York City und der UBS, welches die zeitgenössische Kunst dreier Regionen der Welt erfasst und fördert: Süd- und Südostasien, Lateinamerika und den Mittleren Osten und Nordafrika. Das Projekt umfasst Aufenthaltsprogramme für Kuratoren, internationale Wanderausstellungen und Kunstvermittlungsprogramme sowie den Erwerb von Werken für die Sammlung des Solomon R. Guggenheim Museums.

«Mapping the World through contemporary Art»

Entwicklung eines übergreifenden «Key Visuals» der drei Regionen sowie Umsetzung von Ausstellungspublikationen, Save the Date-Karte und Einladungskarte im Auftrag von SNK.

Projektdetails: Guggenheim UBS MAP – Global Art Initiative, UBS

Identity | Editorial Design

move-to-top